Die Geschichte

„A Fright Night Osloß“ ist weniger eine „Geisterbahn“, sondern vielmehr eine Story die durch- und miterlebt wird.

Was 2019 aus einer Bierlaune heraus unter drei Freunden begann und bereits für ausverkaufte Häuser sorgte, wird nach dem großen Erfolg weiter fortgesetzt. Die Besucher erwartet, mit vielen Akteuren und aufwändig gestalteten Räumen, eine Reise in die Welt des Grusels und des Horrors. Dort durchlebst du einen Maskenball des Schreckens als Grusel- und Horror-Parcours oder vielmehr Horror-Mitmachtheater. Wie auch in den vergangenen Jahren wird es wieder am 30. einen Erwachsenen (Horror)- und am 31. Oktober einen abgeschwächten Kinder (Grusel)-Parcours sowie einen Party-Bereich mit Kostümprämierung geben. Die Akteure freuen sich bereits jetzt auf die Show und Besucher.